U8 Untersuchung

U8 – Vorsorgeuntersuchung im 4.Lebensjahr

Die U8 Untersuchung wird vom Kinderarzt zwischen dem 46. – 48. Lebensmonat durchgeführtund dient zur Früherkennung von Entwicklungsstörungen. Im Kernpunkt der Untersuchung vom Kinderarzt bei Kindern wird die körperliche und geistige Entwicklung genau festgestellt.

Eltern und Familie Bei den U8 Untersuchungen werden bei den  Kindern erstmals auch die Augen getestet. Der Kinderarzt kann anhand von verschiedenen Testreihen Farblindheit und räumliche Sehschärfe überprüfen. Bei Kindern ist die Sehschärfe erst im Alter von 4 Jahren ausgereift. Der Kinderarzt überprüft zudem bei Kindern die emotionale und soziale Entwicklung. Die U8 Untersuchung dient zur Früherkennung von Krankheiten oder für Auffälligskeitsstörungen.

U8 Untersuchung . der Rundum-Check

Die  Untersuchung ist in verschiedene Testphasen unterteilt, dadurch kann sich der Kinderarzt ein Gesamtbild von dem Entwicklungsstand des Kindes machen. Die Kinder werden gemessen und gewogen, die Organe werden untersucht und die Haut. Der Kinderarzt überprüft beispielweise bei Kindern zudem noch die Füße und den Fußstand beim Barfuß laufen.

Die U8 Untersuchung bei Kindern vom Kinderarzt kontrolliert das Herz-Kreislaufsystem, was zur Früherkennung von Herzfehlern sehr wichtig ist. Bei der U8 Untersuchung bei Kindern vom Kinderarzt bekommen die Eltern einen Fragebogen, der über die soziale Entwicklung des Kindes Aufschluss bringt. Auffälligkeiten durch Aggresivitäten oder das Nagelkauen sowie Schlafstörungen sind in diesem Fragebogen enthalten. Die Motorik wird vom Kinderarzt  mit Übungen aus den Bereichen Malen, Schneiden, und Zeichnen von Figuren eingeschätzt.

Bei Kindern wird vom Kinderarzt bei der U8 Untersuchung die Feinmotorik sowie die Konzentration untersucht. Bei Kindern sind die standartisierten Testreihen sehr beliebt. Das Hüpfen und Springen auf einem Bein sowie das Malen oder Nachzeichnen macht den Kindern viel Spaß. Der Kinderarzt weiss, wie man die Untersuchung so gestaltet, dass Kinder diese nicht mit einem Arztbesuch vergleichen.

Der Kinderarzt überprüft die Entwicklung

Ein Kinderarzt prüft bei der U8 Untersuchung auch die Hörfähigkeit nochmalig. Bei Kindern kann es durch ein eingeschränktes Hörvermögen zu Sprachentwicklungsstörungen kommen. Bei Kindern kann der Kinderarzt in der U8 Untersuchung anhand mehrerer Testreihen, die im sprachlichen Bereich liegen erkennen, ob die Wahrnehmung durch die Ohren zu Verständigungsproblemen führt.

Die Entwicklung bei Kindern ist natürlich nicht immer gleich. Das weiss der Kinderarzt auch, deshalb ist die U8 Untersuchung so etwas wie eine Richtlinie, was Kinder eventuell im dem Alter können sollten.

Der Gesundheitsstand bei Kindern wird vom Kinderarzt bei der U8 Untersuchung auch dazu genutzt, die Kinder bei gesundheitlichen Auffälligkeiten an Fachärzte zu überweisen. Der Kinderarzt bespricht mit den Elternteilen auch bestimmte Risikofaktoren, beispielsweise familiäre Vorerkrankungen.

Bei der U8 Untersuchung bei Kindern stellt der Kinderarzt Fragen, die die Ernährung oder den selbstständigen Toilettengang betreffen. Bei Kindern. die Nachts noch eine Windel brauchen, können Sie dieses dem Kinderarzt ohne schlechtes Gewissen mitteilen. Nach den neusten Erkenntnissen, die im Zusammenhang mit der U8 Untersuchung durchgeführt wurden, brauchen noch mehr als 30% der Kinder über die Nacht eine Pampers.

Der Kinderarzt als Ansprechpartner der Eltern

Die U8 Untersuchung beim Kinderarzt ist mit internistischen Untersuchungen gekoppelt. Bei Kindern wird der Blutdruck gemessen und eine Urinprobe genommen. Es kann auch durchaus mal vorkommen, das bei der U8 Untersuchung bei Kindern, der Kinderarzt sich die wichtigen Innenorgane mit einem Ultraschallgerät ansieht.

Die U8 Untersuchung bei Kindern vom Kinderarzt ist nicht mit Schmerzen verbunden. Der Kinderarzt testet bei der U8 Untersuchung das Wahrnehmungsvermögen mit kurzen Geschichten aus Lesebüchern. Nach dem Vorlesen der Geschichte fragt der Kinderarzt bei Kindern ihre Merkfähigkeit gezielt ab.

Bei Kindern ist die U8 Untersuchung aufgrund der vielseitigen spielerischen Untersuchungen ein absoluter Spaß. Bei Kindern mit auffälligen Verhaltensstörungen kennt der Kinderarzt sehr gute Fachärzte oder Therapien, die Eltern und Kindern helfen.

Die U8 Untersuchung sollten Eltern nicht zu weit hinauszögern, sondern rechtzeitig machen lassen. Die U8 Untersuchung bei Kindern wurde in früherer Zeit dafür genutzt, um zu bestimmen ob ein Kind in den Kindergarten gehen kann. Heute ist die U8 Untersuchung beim Kinderarzt die beste Vorsorge, die Eltern bei Kindern in jungen Jahren von der Krankenkasse bekommen.

Die U8 Untersuchung ist im Rahmen der Gesundheitsleistung bei Kindern umsonst. Deshalb ist es empfehlenswert, die U8 Untersuchung in Anspruch zu nehmen. Der Kinderarzt ist bei Kindern sehr behutsam bei der Vorsorgeuntersuchung. Bei Kindern reicht in dem Alter die Auffassung nicht, dass es bei der U8 Untersuchung um ihre Entwicklung geht.

Comments are closed!